fbpx

Interessenkonflikte

Interessenkonflikte der letzten 5 Jahre und nächsten 12 Monate

Stand: 14.12.2020

Dr. med. Estefanía Lang:

  •  2015: Reisekostenunterstützung für den Nationalkongress der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie 2015 von der Firma L’ORÉAL Deutschland GmbH (ca. 1000€)
  • 2017: Reisekostenunterstützung für den Nationalkongress der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie 2017 von der Firma L’ORÉAL Deutschland GmbH (ca. 1000€)
  • 2017: Beratertätigkeit in der Therapie bei Melanomen mit Cobimetinib (Cotellic®) von der Firma Roche Deutschland Holding GmbH (ca. 600€)
  • 2018: Dozentenhonorar für eine Mitarbeiterschulung über Lichtschutzfilter von der Firma L’ORÉAL Deutschland GmbH (1000€)
  • 2018: Reisekostenunterstützung für die Fortbildungswoche München 2018 von der Firma Novartis Pharma GmbH (ca. 1000€)

Dr. med. Alice Martin:

  •  2018: Reisekostenunterstützung für die Fortbildungswoche München 2018 von der Firma Pfizer Deutschland GmbH (ca. 1000€)

medi-login GmbH:

  • 2018: Medi-login Chirurgie-Kurs Vor-Ort 2018: Sponsoring von der Firma Erbe Elektromedizin GmbH (500€) und von der Firma RESORBA Medical GmbH (190€) für Catering, Faden- und Nahtmaterial

Nicht-finanzielle Interessen:

  •  Dr. med. Estefanía Lang ist Mitglied: Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V.
  • Dr. med. Estefanía Lang ist Mitglied: Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie e.V.
  • Dr. med. Estefanía Lang ist Mitglied: Colegio Ibero-Latino-Americano de Dermatología