fbpx

MEDILOGIN | Medical Academy

Wer darf Botox und Hyaluronsäure spritzen?

Hyaluronsäure und Botulinumtoxin (Botox) zählen zu den beliebtesten Behandlungsmethoden, welche häufig in der ästhetischen Medizin eingesetzt werden. Wer eine Behandlung mit einem dermalen Filler durchführen darf, ist klar geregelt. In Deutschland dürfen nach Angaben der Ärztekammer alle approbierten Ärzte diese Substanzen spritzen, unabhängig davon, welche Fachrichtung sie ausüben. Ob Du Dermatologe, Urologe oder Kinderarzt bist, macht keinen Unterschied. Eine abgeschlossene Facharztausbildung ist nicht nötig. Dermale Filler (Hyaluronsäure) und Botox darf von allen approbierten Ärzten durchgeführt werden.

Dürfen Zahnärzte Botox und Hyaluron spritzen?

Auch Zahnärzte dürfen Botox und Hyaluronsäure einsetzen, dies ist jedoch auf bestimmte Lokalisationen beschränkt. Botulinumtoxin darf ausschließlich im Mundbereich und am Masseter eingesetzt werden, es sei denn, es liegt eine zusätzliche ärztliche Approbation vor. Hyaluronsäure darf im oralen Bereich injiziert werden, jedoch nicht über das Lippenrot hinaus. Du bist Zahnarzt und möchtest auch andere Bereiche mit Hyaluron behandeln? Das ist mit einer zusätzlichen abgeschlossenen Ausbildung zum Heilpraktiker möglich!

Faltenbehandlung bei einem Heilpraktiker

Laut §1 des Heilpraktikergesetzes ist es Heilpraktikern in Deutschland rechtlich gestattet, Faltenunterspritzungen vorzunehmen. Dazu darf Hyaluronsäure verwendet werden. Botox hingegen darf von Heilpraktikern nicht eingesetzt werden, da es sich um ein medizinisches, verschreibungspflichtiges Produkt handelt. Jegliche Behandlungen mit Botox können also ausschließlich von approbierten Ärzten durchgeführt werden.

Neben den Hyaluronsäure Onlinekursen und Workshops bieten wir für Heilpraktiker auch Kurse zur Anwendung des Dermapen und Microneedling an.

Faltenbehandlung bei einer Kosmetikerin

Kosmetikern ist es in Deutschland nicht erlaubt Hyaluronsäure, Botulinumtoxin oder vergleichbare Substanzen einzusetzen.

Du bist Kosmetikerin und möchtest gerne an einem unserer Kurse teilnehmen? Behandlungen mit einem Dermapen oder Microneedling dürfen auch von Kosmetikerinnen durchgeführt werden. Unsere Onlinekurse dazu findest zu hier:

Botox® Kurse - Online und vor Ort

Botulinumtoxin hat viele Anwendungsbereiche, vor allem in der ästhetischen Medizin. Hier wird Botox unter anderem zur Faltenbehandlung oder der Behandlung einer Hyperhidrose eingesetzt. Botox® darf ausschließlich von approbierten Ärzten injiziert werden. Bei Zahnärzten beschränkt sich der zugelassene Anwendungsbereich auf Lokalisationen im Mundbereich und am Masseter.

Eine Behandlung mit Botulinumtoxin sollte nicht ohne entsprechende Schulungen und Vorkenntnisse durchgeführt werden, da es sich um eine invasive Behandlung handelt. Für Mediziner, die sich in diesem Fachgebiet weiterbilden möchten, bieten wir sowohl zertifizierte Onlinekurse als auch Workshops vor Ort an, die mit einem Zertifikat ausgezeichnet werden.

 

Hyaluronsäure Kurse - Online und vor Ort

Hyaluronsäure ist ein beliebter Derma-Filler in der ästhetischen Medizin. Angewandt wird der Filler zum Beispiel bei Faltenunterspritzungen, Nasenkorrekturen oder Lippenauffüllungen. Eine Injektion mit Hyaluronsäure darf in Deutschland von jedem approbierten Arzt und von Heilpraktikern mit abgeschlossener Ausbildung durchgeführt werden.

Auch Zahnärzte dürfen Hyaluronsäure spritzen, allerdings nur an beschränkten Lokalisationen. Der Anwendungsbereich für Zahnärzte ist auf den Oralbereich und die Lippen (nicht über das Lippenrot hinaus) geschränkt. Eine Zusatzausbildung zum Heilpraktiker erlaubt auch Zahnärzten Hyaluronsäure an verschiedenen Lokalisationen zu injizieren.

Du hast weitere Fragen?

Die häufigsten Fragen werden in unserem FAQ kurz und übersichtlich beantwortet.

Du wünschst eine individuelle Beratung? Kontaktiere uns gerne:

E-Mail: contact@medi-login.com
Telefon: +4915904867635

Wir bearbeiten Dein Anliegen zeitnah.